Seiteninhalt

Gemeinsam für die Region
Die Lokale Aktionsgruppe (LAG)

Bei der Umsetzung des REKs und der Projektentwicklung arbeiten kommunale Vertreter und Bürgerschaft Hand in Hand. Die Arbeitsstrukturen und Gremien ermöglichen einen reibungslosen Ablauf und einen effektiven Entwicklungsprozess.

Lokale Aktionsgruppe

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) ist das zentrale Steuerungs- und Entscheidungsgremium im Leader-Prozess.
Ihre Aufgaben sind

  • Beratung und Beschluss über Projekte und Vergabe der LEADER-Mittel
  • Steuerung des Leader-Prozesses
  • Zusammenarbeit mit lokalen aber auch überregionalen Akteuren (Kooperationsprojekte) und der interessierten Bevölkerung
  • Überprüfung der Umsetzung des REK
  • Fortschreibung der Entwicklungsstrategie

Mitglieder der LAG der Vogelpark-Region sind zehn Vertreter der Kommunen sowie dreizehn Vertreter aus den Bereichen "Ökonomie", "Ökologie", "Soziales und Kultur" sowie "Demografie, Konversion, Stadt- und Siedlungsentwicklung". Beratend nimmt das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg mit Geschäftsstelle in Verden sowie der Landkreis Heidekreis an den LAG-Sitzungen teil.

Seit 2007 tagt die LAG regelmäßig bis zu dreimal im Jahr und stimmt sich zu Projekten und dem weiteren Arbeitsverlauf ab. Alle Sitzungen der LAG sind öffentlich, Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Protokolle der LAG-Sitzungen können hier heruntergeladen werden.