Seiteninhalt

Leitprojekte im Handlungsfeld Regionale Wirtschaftskooperationen

Mit Unterstützung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Deltaland mbH wurden bereits Inhalte beider Leitprojekte in die Umsetzung gebracht.

Die "Entwicklung eines Prototypen für eine automatisierte Produktionsanlage zur Kultivierung von Biomasse aus Mikroalgen in einem geschlossenen Photobioreaktorsystem aus Kunststoffrohren in Verbindung mit einer Biogasanlage“ und eine „Machbarkeitsstudie zur Kaskadennutzung regionaler biogener Abfall- und Reststoffe im Heidekreis im Rahmen einer Bioerdgasproduktion am Standort Bomlitz“) wurde von der LAG beschlossen und vom ArL bewilligt.


Biomasse-Pyrolyse und Bioerdgas-Produktion aus organischen Abfällen und Grünschnitt

Projektinhalte/Beschreibung:

  • Vorbereitende Konzepte zur Etablierung einer stationären Pyrolyse-Anlage zur innovativen  Nutzung von organischen Abfällen und Grünschnitt
  • Erprobung des Einsatzes einer mobilen Pyrolyse-Anlage, zum  Beispiel in der Landwirtschaft  und  kommunalen Abfallwirtschaft
  • Bioerdgas-Produktion: Vorbereitende Konzepte und Koordinierung einer sich seit Ende 2014  formierenden Projektgruppe aus öffentlichen und privaten Akteuren

Beteiligte

  • Wirtschaftsförderung Deltaland GmbH


Mikroalgenzucht in der Landwirtschaft

Projektinhalte/Beschreibung:

  • Ausgangslage: Machbarkeitsstudie liegt vor
  • Marktpotenzialanalyse zur Sondierung  von  Marktchancen für verschiedene Algenarten
  • Begleitforschung

Beteiligte:

  • Wirtschaftsförderung Deltaland GmbH